Künstler / Kuratoren

Wermke/Leinkauf

Das Künstlerduo Matthias Wermke (1978) und Mischa Leinkauf (1977) schaffen Bilder und Vorstellungswelten, die viele städtische Räume, deren Bedeutung und Nutzungsmöglichkeiten, überhaupt erst sichtbar machen. In prozessorientierten Interventionen loten sie Grenzen aus und stellen gängige Verhaltensweisen in Frage. Sie erweitern den künstlerischen Handlungsspielraum hinein in einen zeitgenössischen, urbanen Raum und verweisen immer auch auf historische und kulturelle Kontexte um einen gesellschaftlichen Diskurs anzuregen. Meist entstehen Videoinstallationen die weltweit auf Filmfestivals, Museen, Galerien und Ausstellungshäusern gezeigt werden.